Ein fröhlicher Bus voll wackerer AH-Spieler machte sich am 8. Juli auf nach Grafenau um die „Aktiven Herren“ (so der Trikotaufdruck) des Bezirksligisten Grafenau zu einem Duell zu fordern.

Bei sonnigen Temperaturen entwickelte sich ein munteres Spiel dessen erste Hälfte die AH aus Pilsting mit 2:0 für sich entscheiden konnte  Besonderes Highlight war das Tor von Josef Niedermeier, der bereits in der 4 Minute den weit vor dem eigene Tor stehenden Torwart der Grafenauer ausguckte und den Ball aus knapp 45 Meter unter der Latte versenken konnte. Das 2:0 besorgte Alfred Kellner nach schöner Vorlage von Dirk Schröder.

In der zweiten Halbzeit verließen dann die Pilstinger langsam die Kräft und auch die Klasse der Grafenauer kam immer besser zur Geltung, die dann noch in 2 Tore umgemünzt wurde. So endete das Spiel 2:2 und die Mannschaften konnten dann noch in der dritten Halbzeit auf dem Grafenauer Volksfest den massiven Flüssigkeitsverlust wieder ausgleichen.