In einem hochkarätigem Spiel trennten sich der TSV und der Tabellenzweite Haberskirchen 4:4. Viermal lag der Tabellenführer aus Pilsting beim Gastgeber Haberskirchen in Führung:0:1, 0:2, 2:3 und 2:4. Musste sich aber nach dem späten Ausgleich in der 89. Minuten mit einem bitteren 4:4 zufrieden geben. Nichtsdestorotz steht der TSV weiterhin an der Tabellenspitze mit einem Punkt Vorsprung bei einem Spiel weniger als Verfolger aus Gottfrieding. Der Vorsprung auf Haberskirchen beträgt weiterhin 2 Punkte bei ebenfalls einem Spiel weniger als der Verfolger.

Die zweite Mannschaft musste ihre erste Saisonniederlage hinnehmen und verlor mit 3:2, steht aber immer noch mit 5 Punkten Vorsprung unangefochten an der Tabellenspitze.